print preview

... als Studierende / Hochschulabsolventen

Gemeinsam Ihre berufliche Karriere starten!

Ihr Einstieg bei uns als Studierende / Hochschulabsolventen

Ein Hochschulpraktikum bei armasuisse bietet Ihnen spannende Möglichkeiten, um Ihr erworbenes Hochschulwissen erfolgreich in der Praxis umzusetzen. Bei armasuisse warten vielfältige Herausforderungen und abwechslungsreiche Tätigkeiten auf Sie, deren Meisterung Ihnen vielversprechende Zukunftsperspektiven auf dem Arbeitsmarkt eröffnen. Sie sind verantwortlich für Aufgaben in einem Fachbereich Ihrer Studienrichtung und arbeiten an Projekten mit.

Haben Sie Ihr Studium vor kurzem erfolgreich abgeschlossen oder stehen Sie kurz davor? Interessieren Sie sich für Sicherheitsfragen, neue Technologien, Immobilien, beschaffungsrechtliche Themen, politisch relevante Kommunikation oder Themen im Bereich des Personals? Sind Sie eine selbständige und engagierte Person, die es schätzt Verantwortung zu übernehmen? Haben Sie eine rasche Auffassungsgabe und den Willen sich komplexen Fragestellungen zu stellen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Hochschulpraktika in verschiedenen Bereichen von armasuisse für die Studienrichtungen...

  • ... Architektur
  • ... Informatik
  • ... Ingenieure
  • ... Mathematik
  • ... Physik
  • ... Beschaffungsrecht
  • ... Personalrecht
  • ... Raumplanungs- und Baurecht
  • ... Internationale Beziehungen
  • ... Kommunikations- /Medienwissenschaften
  • ... Politikwissenschaft
  • ... Betriebswirtschaftslehre

Entwicklungsmöglichkeiten

Ihr erfolgreicher Einstieg in die Arbeitswelt ist uns wichtig. Bei armasuisse können Sie Praxiserfahrungen in Ihrer Studienfachrichtung sammeln und erhalten einen Einblick in die Arbeitswelt. Wir bieten Ihnen ein Sprungbrett für den erfolgreichen Berufseinstieg. Starten Sie anschliessend an Ihr Hochschulpraktikum bei uns Ihre weitere erfolgreiche Berufslaufbahn bei armasuisse, in der Bundesverwaltung oder in der Privatwirtschaft.


Erfahrungsberichte

Interviews mit aktuellen und ehemaligen Hochschulpraktikanten/innen bei armasuisse:

  1. Wie sind Sie darauf gekommen ein Praktikum bei armasuisse zu machen?
    Als italienischsprachiger war ich daran interessiert, im Hinblick auf die künftige Anwaltstätigkeit berufliche und fachliche Erfahrung in der Deutschschweiz zu sammeln. Dabei bot mir die Bundesverwaltung eine attraktive Möglichkeit. Auf dem Stellenportal des Bundes habe ich schliesslich diese Praktikumsstelle gefunden und mich dafür beworben. Im Rahmen des ersten Bewerbungsgesprächs habe ich das juristische Tätigkeitsfeld bei armasuisse konkreter kennengelernt (Beschaffungsrecht und darunter Vertragsrecht, Immobilienrecht als "Highlights") und interessant gefunden
  2. Wofür waren Sie zuständig?
    Ich unterstützte die Juristen und das Sekretariat des Rechtsdienstes armasuisse bei der Bearbeitung von juristischen Anfragen, die von den Fachbereichen von armasuisse kamen und übernahm die Rechtsberatung von kleineren Anfragen bzw. Fällen.
  3. Welche Aufgaben haben Sie im Verlauf des Praktikums übernommen?
    Ich habe unter anderem am Vertragscontrolling mitgearbeitet (Überprüfung von Verträgen und Erkennen von juristischen Problemstellen), juristische Abklärungen getroffen (hauptsächlich im Immobilien-, Sachen-, Straf- und Personalrecht), an der Erstellung von Verträgen und Vertragsvorlagen sowie in Beschwerdeverfahren mitgearbeitet. Ich habe zudem die Rechtsberatung von kleineren Fällen selbständig übernehmen dürfen.
  4. Welche Bilanz ziehen Sie für sich persönlich?
    Die Praktikumszeit ist für mich beruflich, fachlich und persönlich sehr bereichernd gewesen. Der Übergang vom "Uni-Leben" zum Arbeitsalltag ist nicht so einfach, auch für diejenigen, welche während dem Studium gelegentlich gearbeitet haben. Das Praktikum hat mich auf den weiteren beruflichen Weg gut vorbereitet. Ich konnte mein juristisches Wissen in der Praxis gut anwenden sowie neue oder nicht mehr so gut gekannte Rechtsbereiche vertiefen. Dass ich ein Weiterbildungskurs des BBL (Bundesamt für Bauten und Logistik) im Beschaffungswesen besuchen durfte, habe ich sehr geschätzt. Ich habe schliesslich meine Schwächen und Stärken besser erkannt (auch dank konstruktiver Kritik von Kollegen und Vorgesetzten). Diese Erfahrung ist für meine persönliche Weiterentwicklung sehr nützlich gewesen.
  5. Wissen Sie schon wie es nach Ihrem Praktikum bei armasuisse weitergeht?
    Ich werde unmittelbar nach dem Ende dieses Praktikums in einer Anwaltskanzlei in Lugano mein Anwaltspraktikum weiterführen und anschliessend die Anwaltsprüfung antreten. Was danach kommen wird, ist zurzeit noch offen.



HR armasuisse Guisanplatz 1
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 463 56 56

E-Mail

HR armasuisse

Guisanplatz 1
CH-3003 Bern

Karte

Karte ansehen