print preview

Immobilienfachkräfte

Gemeinsam mit armasuisse in die Zukunft!

armasuisse Immobilien, das Immobilienkompetenzzentrum des VBS, ist für das umfassende Management von 24’000 Hektaren Land und 7'500 Gebäuden und Anlagen des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS zuständig. Beim Immobilienportfolio handelt es sich um eine der umfangreichsten und vielfältigsten Immobilienbestände der Schweiz; es umfasst Infrastrukturen für Verwaltung und Betrieb, für Ausbildung, Einsatz, Logistik und Support. Objekte wie Waffen- und Schiessplätze, Kasernen oder militärische Flugplätze gehören ebenso zum Bestand wie Bunker, Zeughäuser, unterirdische Anlagen oder Höhenanlagen sowie komplexe Simulatorengebäude.


Das abwechslungsreiche Portfolio bietet einzigartige berufliche Herausforderungen für Bau- und Immobilienfachleute aus allen Bereichen. Ihr Fachwissen ist in drei verschiedenen Geschäftseinheiten gefragt, die an elf Standorten in der Schweiz ihren individuellen Beitrag für professionelle und nachhaltige Gesamtlösungen über den ganzen Lebensweg eines Objekt leisten:

  • Das Portfolio- und Umweltmanagement steuert das anspruchsvolle Immobilienportfolio zukunftsorientiert. Zudem erarbeitet es gesamtheitliche Lösungen für den individuellen Infrastrukturbedarf der Kunden und strebt einen nachhaltigen Umgang mit nicht mehr betriebsnotwendigen Immobilien an.
  • Das Facility Management ist für die Bewirtschaftung der Objekte und Anlagen zuständig, Es plant und beauftragt deren Werterhaltung und stellt den sicheren und reibungslosen Betrieb der Immobilien sicher.
  • Das Baumanagement realisiert in enger Zusammenarbeit mit der Schweizer Bauwirtschaft mehrere hundert Neu-, Umbau-, Erneuerungs- und Instandsetzungsprojekte pro Jahr.

 

Wollen auch Sie bei armasuisse Immobilien interessante und anspruchsvolle Aufgaben wahrnehmen und sich einer Vielzahl von spannenden Herausforderungen stellen? Dann bewerben Sie sich jetzt, wir freuen uns auf Sie!


Berufsbilder

Die Kernthemen des Portfoliomanagements sind die strategische Steuerung des Immobilienportfolios und insbesondere die Planung und Koordination bestehender und künftiger Bedürfnisse der Armee. Der jährliche Finanzbedarf für die Instandsetzung und Entwicklung des Immobilienbestandes wird in der mehrjährigen Investitionsplanung ausgewiesen. Mit der jährlichen Immobilienprogramm des VBS werden Bauvorhaben dem Eidg. Parlament zur Kreditbewilligung unterbreitet. Zudem stellt sie die Interessenwahrung gegenüber Dritter sicher. Ferner ist die Geschäftseinheit Portfolio- und Umweltmanagement für den Kauf und Verkauf von Immobilien verantwortlich sowie für den Umgang mit den überzähligen Immobilien des VBS.

Das Facility Management ist für die ganzheitliche wirtschaftliche und technische Steuerung der Immobilien über den gesamten Lebensweg im Rahmen der strategischen Vorhaben verantwortlich. So beauftragt das Facility Management etwa Betreiberleistungen wie Hauswartdienste, Reinigung, Wartung, Inspektionen etc.

Das Baumanagement ist für die Realisierung von Neu-, Umbau-, Erneuerungs- und Instandsetzungsprojekten in den SIA-Phasen Vorstudie, Projektierung, Ausschreibung und Realisierung verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit Planungsteams und Unternehmungen aus der Bauwirtschaft werden Neu- und Umbauten sowie Sanierungen umgesetzt.

Der Fachbereich Umweltmanagement, Normen und Standards (UNS) beschäftigt sich mit den technischen und ökologischen Fragen bei der Erstellung, Nutzung, Umnutzung und beim Rückbau der Immobilien. Bautechnische Normen sowie die Sicherheits- und Umweltgesetzgebung bilden die Basis für das Wirken von UNS. In den sich überlagernden Themenkreisen Umwelt, Technik und Sicherheit sind die Spezialisten von UNS verantwortlich für die Definition der angestrebten Entwicklung, für Vorgaben und für die Beratung aller Partner im Immobilienmanagement VBS.

Entwicklungsmöglichkeiten

Ihre persönliche Weiterentwicklung ist uns ein grosses Anliegen. armasuisse bereitet Sie gezielt auf künftige Herausforderungen vor. Mittels unserem Kompetenzmanagement entwickeln wir Ihre Fähigkeiten gezielt weiter. Dazu stehen Ihnen spezifische Entwicklungsmöglichkeiten wie auch Aus- und Weiterbildungen zur Verfügung.


HR armasuisse Guisanplatz 1
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 463 56 56

E-Mail

HR armasuisse

Guisanplatz 1
CH-3003 Bern

Karte

Karte ansehen