Weitere Arbeiten zur Verlängerung der Nutzungsdauer abgeschlossen

Um die 25-jährigen F/A-18C/D bis zur Lieferung des neuen Kampfflugzeuges F-35A einzusetzen, werden sie zurzeit einer Nutzungsdauerverlängerung unterzogen. Im vergangenen Jahr wurden weitere Arbeiten erfolgreich abgeschlossen; dazu gehören unter anderem die Einführung einer aktualisierten Flugzeugsoftware und eines Funksystems mit neuer Verschlüsselungstechnologie.

Medienmitteilung

AHORN 2022 – der Alpenraum und seine Herausforderungen für die Navigation

armasuisse Wissenschaft und Technologie nahm im letzten Dezember an der Tagung AHORN 2022 teil. Diese Dreiländertagung wurde vom Schweizerischen Institut für Navigation (ION-CH) organisiert und vereinte seine Partnervereine aus Deutschland (DGON) und Österreich (OVN) für den Austausch über die Herausforderungen in diversen Bereichen im Alpenraum.

Mitteilung

Erste zwei Drohnen des Aufklärungsdrohnensystems 15 an die Luftwaffe übergeben

Im Januar hat das Bundesamt für Rüstung (armasuisse) die ersten zwei der sechs Aufklärungsdrohnen sowie das für den Flugbetrieb nötige Material an die Luftwaffe übergeben. Die militärische Luftfahrtbehörde hat die dafür notwendige Zertifizierung ausgestellt. Die restlichen Drohnen werden bis Ende 2023 übergeben.

Medienmitteilung

Die Umsetzung der neuen Organisation

Durch die Reorganisation des Kompetenzbereichs Luftfahrtsysteme sind die Fachbereiche Projektmanagement Beschaffung, Projektmanagement Nutzung und Systemtechnik neu aufgestellt worden. In Kurzinterviews geben die Fachbereichsleiter einen spannenden Einblick.

Zu den Interviews

Themen

Armeebotschaft 2022

Armeebotschaft 2022

Die Beschaffungen F-35A und Patriot, die Beschaffung von Armeematerial und das Immobilienprogramm VBS umfassen Verpflichtungskredite in Höhe von 9,3 Milliarden Franken.

Air2030: Übersicht

Air2030: Übersicht

Zum Schutz des Luftraums ist eine Kombination aus Kampfflugzeugen und bodengestützter Luftverteidigung notwendig.

Air2030: Fragen und Antworten

Air2030: Fragen und Antworten

Bedarf? Kosten? Stand des Geschäfts? Zeitplan? Antworten zu diesen und weiteren Themen.

Medienmitteilungen

Karriere machen

Eine Frau und ein Mann stehen vor einem Helikopter.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, an einzigartigen Grossprojekten mitzuwirken.  

Mit Ihrem Einsatz können Sie einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit und Attraktivität der Schweiz leisten.

Mieten und kaufen

Symbolbild Mieten und kaufen

Armeematerial können Sie unter folgender Adresse erwerben: 


Erfahren Sie,  wie militärische Immobilien genutzt werden können.

Lieferant werden

Palette

Sie haben Interesse, Lieferant von armasuisse zu werden?

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über öffentliche Ausschreibungen und das Vorgehen.

Offset-Geschäfte

Zwei Hände von Geschäftsmännern vollziehen ein Händeschütteln

Sie möchten Offset-Geschäfte von ausländischen Lieferanten erhalten? Hier informieren wir Sie über die Richtlinien, laufenden Offset-Verpflichtungen und Beteiligungsmöglichkeiten.

Kompetenzbereiche von armasuisse

Kompetenzbereiche Beschaffung

Kompetenzbereiche Beschaffung

armasuisse ist für Beschaffungen zugunsten der Schweizer Armee, des Bundes und weiteren Kunden zuständig.

armasuisse Immobilien

armasuisse Immobilien

Das Immobilienkompetenzzentrum des VBS ist für das umfassende Management von Gebäuden und Anlagen des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS zuständig.

Wissenschaft und Technologie

Wissenschaft und Technologie

armasuisse W+T ist das Technologiezentrum des VBS. Zu den Aufgaben gehören Technologiemanagement sowie unabhängige Expertisen und Tests.

Rüstungschef

Rüstungschef

Seite des Rüstungschefs

Der Rüstungschef verantwortet die Entwicklung, Evaluation, Beschaffung und Entsorgung von Systemen und Material der Armee und weiterer Kunden.

Ein weiterer Verantwortungs-bereich ist die Planung und Beschaffung von Immobilien des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, VBS.