print preview

Zurück zur Übersicht Startseite

Bilaterales Treffen der Rüstungsdirektoren Österreichs und der Schweiz

Bern, 20.01.2023 – Am 20. Januar 2023 treffen sich die beiden Rüstungsdirektoren aus Österreich und der Schweiz zu einem bilateralen Treffen. Im Vordergrund stehen Rüstungsbeschaffungen sowie weitere aktuelle Themen. Das Treffen findet in Wien statt.

Der Rüstungschef Martin Sonderegger trifft sich auf Einladung mit seinem Amtskollegen aus Österreich, Generalmajor Harald Vodosek, zu einem bilateralen Gespräch. Das Treffen findet am 20. Januar 2023 in Wien statt. Nebst dem Rüstungschef nimmt seitens der Schweiz der Leiter Wissenschaft und Technologie und stellvertretende Rüstungschef, Thomas Rothacher, teil.

Diskutiert werden aktuelle und zukünftige Rüstungsbeschaffungen wie die bodengestützte Luftverteidigung (Bodluv). Am Abend nimmt die Schweizer Delegation am Ball der Offiziere in Wien teil.

Die Rüstungsdirektoren treffen sich jährlich zu Gesprächen. Das letzte Treffen mit dem österreichischen Amtskollegen fand im Rahmen der sogenannten D-A-CH-Gespräche am 21./21. April 2022 in Wien statt.

Adresse für Rückfrage

Kaj-Gunnar Sievert
Leiter Kommunikation armasuisse
+41 58 464 62 47

Herausgeber


Zurück zur Übersicht Startseite