print preview

Thomas Knecht, Leiter Kompetenzbereich Einkauf und Kooperationen im Kurzinterview

Kaj-Gunnar Sievert, Fachbereich Kommunikation, Ressourcen und Support

Was macht Ihre Arbeit bei armasuisse so spannend? Als SMS gesendet.

Kein Tag gleicht dem anderen. Die Vielfältigkeit der Themen und Herausforderungen bei armasuisse ist absolut einzigartig. Ich schätze die Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden sowie unseren Kunden bei der Armee. Auch die Arbeit in den verschiedensten Gremien im VBS, aber auch auf Stufe Bund ist wirklich bereichernd. Als SMS gesendet

Von welchen beruflichen Erfahrungen profitiert der Hauptkunde Armee am meisten von Ihnen? Als SMS gesendet.

Die verschiedenen beruflichen Stationen in der Privatwirtschaft haben mir ein "Grundset" an Erfahrungen, insbesondere im Bereich der Beschaffung, mitgegeben. Das betriebswirtschaftliche Wissen, sowie die Kenntnisse im öffentlichen Beschaffungswesen von mir und meinen Mitarbeitenden hilft mit, damit der Hauptkunde korrekt beschaffte und wirtschaftliche Lösungen erhält. Als SMS gesendet.

Armasuisse als Berufseinsteiger und/oder Quereinsteiger? Als SMS gesendet.

Sowohl als auch. armasuisse ist für beide Gruppen ein äusserst attraktiver Arbeitgeber. Als Berufseinsteiger, in welchem Beruf auch immer, bietet armasuisse eine hervorragende Betreuung. Auch Quereinsteiger sind immer wieder bei uns willkommen. Sie bringen wertvolle Aussensichten in unsere Arbeitswelt ein.   Als SMS gesendet.

Was hat sich in Ihrer Führungsart mit der Pandemie/Home Office geändert? Als SMS gesendet.

Mein partizipativer Führungsstil hat sich auch in der aktuellen Zeit sehr bewährt.  Selbstverständlich gab es die eine oder andere Situation, in der direkte Führung und entsprechende Entscheide gefordert waren. Ansonsten versuche ich, mit meinem Führungsteam den Kontakt über die verschiedenen Kommunikationskanäle und vor allem über den persönlichen (telefonischen) Kontakt aufrecht zu erhalten. Als SMS gesendet.

Welche Themen nehmen als Kaderperson aus der Zeit der Pandemie mit? Als SMS gesendet.

Dass die Führungsgrundsätze der armasuisse auch in der Pandemie ihre Bedeutung hatten und weiterhin haben. Ohne Vertrauen in die Mitarbeitenden ist speziell in Krisenzeiten keine erfolgreiche Leistungserbringung möglich. Ich bin tief beeindruckt, wie hoch die Flexibilität und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden in dieser Pandemie ist. Als SMS gesendet.

Wie schalten Sie von der Arbeit ab? Als SMS gesendet.

Ich habe das Privileg, in einer Familie zusammen mit meiner Frau und unseren 3 Kindern zu leben. Da diese mit 10, 16  und 19 Jahren sehr unterschiedliche Bedürfnisse haben, bin ich gefordert. So verbringe ich einen schönen Teil meiner Freizeit mit Aufgabenhilfe, Chauffeurdiensten, Sportcoach etc. Dies sind äusserst bereichernde Tätigkeiten, die einen guten Kontrast zu meinem Beruf darstellen. Als SMS gesendet.

Kurzporträt

Thomas Knecht (55) ist Inhaber eines Master of Public Management der Universität Bern und ausgebildeter Kaufmann der höheren Kaufmännischen Gesamtschule (HKG). Nach verschiedenen beruflichen Tätigkeiten in der Privatwirtschaft trat 2001 in die heutige armasuisse ein. Über verschiedene Funktionen wurde er 2008 zum Vizedirektor befördert und führ heute den Kompetenzbereich Einkauf und Kooperationen.