print preview

Zurück zur Übersicht News und Veranstaltungen W+T


Erste Startup Jam Session beim Cyber-Defence Campus

Am 31. Mai 2022 organisierte der Cyber-Defence Campus seine erste Cybersecurity Startup Jam Session an seinem neuen Standort in Zürich. Die Veranstaltung brachte Experten und Expertinnen von armasuisse Wissenschaft und Technologie mit Industrievertretenden, Jungunternehmenden und Studierenden zusammen, um ein Forum für einen kreativen Austausch über innovative Technologielösungen und unternehmerische Ideen zu bieten.

23.06.2022 | Giorgio Tresoldi, Cyber-Defence Campus, armasuisse Wissenschaft und Technologie

Die Teilnehmenden des Cyber Jams hören einem Redner zu.
Studierende, (Jung-)Unternehmer und Cyberfachleute kamen am ersten Startup Jam in Zürich zusammen.

Die Veranstaltung gliederte sich in drei jeweils 15-minütige Runden, in denen Fachleute von armasuisse Wissenschaft und Technologie, der Swisscom, dem ETH Entrepreneur Club und mehreren studentischen Risikokapitalfonds mit Unternehmerinnen und Unternehmern, Studierenden und Cybersecurity-Experten zusammenkamen. Dabei wurden neuartige Ideen diskutiert, die zu einem neuen Produkt oder einer Firma führen könnten. Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Erfahrungen auszutauschen, Alternativen zu erkunden, Ideen zu hinterfragen und in einem informellen Rahmen mit Fachleuten und anderen Entrepreneurs zu diskutieren. Sehr gut möglich, dass mehrere der Teilnehmenden ihre Ideen weiterverfolgen werden, die sich dann hoffentlich zu Produkten und Unternehmen entwickeln und so einen Mehrwert für das Schweizer Cyberverteidigungs-Ökosystem generieren werden. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Organisation Startup Jam organisiert, einem Spin-off des ETH Entrepreneur Club, der bereits über 20 Jams in verschiedenen Bereichen durchgeführt hat, aus denen erfolgreiche Unternehmen hervorgegangen sind.

Angesichts des Erfolgs der Veranstaltung plant der Cyber-Defence Campus weitere Sessions mit neuen Themen (Anwendungen von Data Science und künstlicher Intelligenz für die Verteidigung) und in anderen Schweizer Städten (Lausanne, St. Gallen). Ziel dieser Initiative ist es, die Zusammenarbeit mit dem Startup-Ökosystem in der Schweiz zu fördern und die Entwicklung von innovativen Technologie-Lösungen voranzutreiben.


Zurück zur Übersicht News und Veranstaltungen W+T