print preview Zurück zur Übersicht Übersicht, News, Veranstaltungen

Call for Presentations: DEFTECH – Nicht-satellitengestützte Navigation

Forschen Sie im Bereich Nicht-satellitengestützte Navigation und möchten Ihre Ergebnisse interessierten Personen aus Militär, Forschung, Industrie und Akademie präsentieren? Dann nutzen Sie die Chance und folgen Sie dem Call for Presentations für den nächsten DEFTECH-Event vom 25. August 2021. Einsendeschluss aller Präsentationen ist der 5. Juli 2021.

03.06.2021 | Dr. Quentin Ladetto, armasuisse Wissenschaft und Technologie

Ultraviolettes Bild einer Strasse

Wer hat in der Welt der Navigation noch nie von GPS, Galileo, Glonass oder anderen GNSS-Systemen gehört? Trotz ihrer wunderbaren Dienste, weist die Satellitennavigation zahlreiche Schwächen und Anfälligkeiten auf, die es zu überwinden gilt. Neue und ergänzende Ansätze um die Vision, Sensorik, Gelegenheits-Signale, Schwerkraft usw. zu integrieren, werden entwickelt, um die kontinuierliche Navigation in der Luft, am Boden, aber auch unter der Erde, indoor und unter Wasser zu unterstützen! Welche Forschung wird in diesem Bereich betrieben und welche Erkenntnisse lassen sich daraus ableiten?

Der nächste DEFTECH-Event vom 25. August 2021 dreht sich genau um diese Thematik. Organisiert wird der Anlass vom Forschungsprogramm Technologiefrüherkennung von armasuisse Wissenschaft und Technologie zusammen mit dem Schweizer Drohnen- und Robotikzentrum sowie dem Schweizerischen Institut für Navigation ION-CH.

Nutzen Sie diese Gelegenheit um Ihre Forschungen und Erkenntnisse im Bereich der Nicht-satellitengestützten Navigation einem interessierten Publikum aus Militär, Forschung, Industrie und Akademie zu präsentieren. Kontaktieren Sie uns bei Interesse über nachfolgendes Formular bis zum 5. Juli 2021. armasuisse Wissenschaft und Technologie freut sich über Ihre Präsentationen.