print preview

Cyber-Defence Campus

Cyber Bedrohungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Hierzu wurde im Januar 2019 der Cyber-Defence Campus (CYD) gegründet um Cyber-Entwicklungen schneller zu antizipieren. Er bildet das Bindeglied zwischen VBS, der Industrie und der Wissenschaft in Forschung, Entwicklung und Ausbildung für die Cyberabwehr.

Leuchtende Punkte vor einem lila Hintergrund welche sich zu zwei sich schüttelnden Händen formen.

Was ist der Cyber-Defence Campus?

Cyber-Defence Campus Konferenz 2022

Die diesjährige Cyber-Defence (CYD) Campus Konferenz findet am 26. Oktober 2022 im Kursaal in Bern statt. Das Kernthema der Konferenz ist die Sicherung der zukünftigen digitalen Infrastrukturen. Der CYD Campus freut sich darauf, Fachleute und Interessierte aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft an dieser Konferenz begrüssen zu dürfen.


Cyber Startup Challenge 2022

Die Cyber Startup Challenge geht in die dritte Runde. Der Cyber-Defence Campus ist auf der Suche nach innovativen Technologien im Bereich der Netzwerkerkennung und Sicherheit von IoT Geräten, die einen bedeutenden Einfluss auf die tägliche Arbeit der Schweizer Armee haben können. Die Lösung soll in die bestehende Infrastruktur integriert werden. Die Technologie muss noch nicht voll ausgereift sein, aber ein überzeugender Proof of Concept (PoC) sollte innerhalb eines Jahres und mit weniger als CHF 100'000.- realisierbar sein. Anmeldungen sind bis zum 31. August 2022 möglich.


Zusammenarbeit mit der Industrie

Eine unserer Aufgaben besteht darin, neue Forschungsentwicklungen und Technologien in Proof of Concepts und Prototypen für die Schweizer Armee umzusetzen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir eng mit akademischen Institutionen und Industriepartnern zusammen. Die Zusammenarbeit mit Start-ups und der etablierten Sicherheitsrelevante Technologie- und Industriebasis (STIB) erfolgt über eine Public-Private-Partnership (PPP) oder in Projekten, die von armasuisse über Forschungsaufträge erfolgen. Organisationen, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind, können uns hier kontaktieren.

CYD Fellowships

Cyber-Verteidigungsforschung in der Schweiz

Studieren Sie an einer Schweizer Hochschule und möchten die Forschung im Bereich Sicherheits- und Datenwissenschaften tatkräftig vorantreiben? Dann könnten die Cyber-Defence Fellowships genau das richtige für Sie sein!

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL) und der Cyber-Defence (CYD) Campus setzten sich gemeinsam für die Forschung und Ausbildung im Bereich der Cyber-Verteidigung ein. Die Cyber-Defence Fellowships stehen Forschenden auf Master-, Doktoranden- und Postdoc-Ebene offen. 

Anmelden können Sie sich unter: Anmeldeportal CYD Fellowship.

Strategie Cyber VBS

Aufgrund des sich wandelnden Ökosystems und der steigenden Bedrohung durch Cyberattacken in allen Lebensbereichen, hat die Schweizer Regierung die Cybersicherheit zu einem zentralen und nationalen Sicherheitsanliegen erklärt.

So verabschiedete das Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS im 2016 den ersten Aktionsplan für Cyberdefence VBS (APCD). Angesichts der rasanten Weiterentwicklung der Cyber-Bedrohungslage in den letzten fünf Jahren wurde für den Zeitraum 2021-2024 die neue Strategie Cyber VBS erarbeitet, die auf dem Aktionsplan aufbaut. Sowohl der Aktionsplan als auch die neue Strategie Cyber VBS sind mit der übergeordneten Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken (NCS) abgestimmt. In der Ausrichtung der Strategie Cyber VBS legt die Chefin VBS, Bundesrätin Viola Amherd, die Handlungsfelder und die entsprechenden Aufgabenverteilungen fest. Der CYD Campus hat heute folgende drei Schlüsselaufgaben:

  • Früherkennung von Trends im Cyber-Bereich: Dies beinhaltet ein umfassendes Technologie- und Marktmonitoring, ein internationales Scouting von Startups und die Pflege eines Kooperationsnetzwerks.
  • Forschung und Innovation von Cyber-Technologien: Durch die Zusammenarbeit mit Hochschulen und der Industrie werden aufkommende Cyber-Risiken identifiziert und innovative Lösungen entwickelt, um Bedrohungen im Cyber-Raum wirksam zu begegnen. Ausserdem ist es das Ziel des CYD Campus, die Sicherheit und Resilienz der bestehenden Cyber-Systeme zu gewährleisten und zu erhöhen.
  • Ausbildung von Cyberspezialistinnen und -spezialisten: Beim CYD Campus werden Talente auf Master-, PhD- und Postdoc-Stufe sowie Hochschulpraktikantinnen und Hochschulpraktikanten für zukünftige Herausforderungen ausgebildet. Zudem definieren und betreuen Fachexpertinnen und Fachexperten des CYD Campus zahlreiche studentische Projekte. 
 

Strategie Cyber VBS
Die Strategie Cyber VBS struktriert die Handlungen im VBS in vier Kernbereiche.


Cyber-Defence Campus Feuerwerkerstrasse 39
CH-3602 Thun

Zollstrasse 62
CH-8005 Zürich

EPFL Innovation Park, Bâtiment I
CH-1015 Lausanne
Tel.
+41 58 480 59 34

E-Mail