armasuisse Wissenschaft und Technologie W+T

Wissenschaft und Technologie

W+T ist das Technologiezentrum des VBS. Zu den Aufgaben gehören Technologiemanagement sowie unabhängige Expertisen und Tests.

Explosivstoffe und Munitionsüberwachung

Als Qualifikationsstelle für militärische Explosivstoffe und Munitionsüberwachung in der Schweiz befassen wir uns mit Risikoanalysen, Sicherheitskonzepten und Expertisen.

Forschungsmanagement

Technologien sind wesentliche Treiber bei der Ausgestaltung moderner Armeen und Schlüsselfaktoren erfolgreicher Operationsführung.

News und Veranstaltungen W+T

News und Informationstransfer-Veranstaltungen von armasuisse Wissenschaft und Technologie in Thun.

Testcenter

Erprobungen und technische Abklärungen werden mit modernster Versuchs- und Messtechnik durchgeführt.

Cyber Sicherheit und Data Science

Sicherheitsorganisationen sind auf zuverlässige und sichere Informations- und Kommunikationsmittel angewiesen.

Kommunikation und elektromagnetischer Schutz

Insbesondere bei mobilen Einsätzen ist die sichere Übermittlung der Informationen zwischen Sensorsystemen, Entscheidungsträgern und Einsatzkräften eine Herausforderung.

Einzigartige Testinfrastruktur

Unsere Mess- und Erprobungsanlagen stehen für System- und Komponentenerprobungen nationalen und internationalen Kunden zur Verfügung.

SDRZ - Schweizer Drohnen- und Robotik-Zentrum

Das Schweizer Drohnen- und Robotik-Zentrum (SDRZ) ist Teil des VBS und dient zur Bearbeitung von Themen rundum Robotik für Sicherheitsaufgaben.

«Technologieverantwortung für die Sicherheit der Schweiz»

W+T ist das Technologiezentrum des VBS. 

Cyber-Defence Campus

Cyber Bedrohungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Hierzu wurde im Januar 2019 der Cyber-Defence Campus (CYD) gegründet um Cyber-Entwicklungen schneller zu antizipieren.

Kontakte und Standorte von armasuisse Wissenschaft und Technologie W+T

Kontakte und Standorte von armasuisse Wissenschaft und Technologie W+T.

Modellbildung und Simulation

Wir unterstützen Entscheidungsträger aus Verwaltung und Armee mit Modellen und Simulationen, um Entscheidungssituationen transparenter und überschaubarer zu machen.

Sensorik

Die Armee braucht in den Bereichen Führung, Aufklärung und Überwachung aktuelle Lagebilder, um im Verteidigungsfall schnell wichtige Entscheide fällen zu können.