print preview

Einbezug der Bevölkerung zum Projekt «Simplon, Ausbau Ausbildungsinfrastruktur»

Die militärische Ausbildungsinfrastruktur auf dem Schiessplatz Simplon wird in den kommenden Jahren ausgebaut. Im Herbst 2022 wird die Bevölkerung zum geplanten Bauvorhaben einbezogen. An einer Informationsveranstaltung am 20. Oktober 2022 informiert das VBS über das überarbeitete Bauvorhaben und den Einbezug der Bevölkerung.

Simplon: alter Spitel und Baralhaus
© VBS/DDPS

Das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) legt Wert darauf, dass die Bevölkerung beim geplanten Bauvorhaben auf dem Schiessplatz Simplon in geeigneter Weise mitwirken kann. Es bietet dazu im Herbst 2022 Gelegenheit. An einer Informationsveranstaltung wird das VBS über den Ablauf des Einbezugs sowie über das geplante Bauvorhaben «Simplon, Ausbau Ausbildungsinfrastruktur» informieren.

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung haben Interessierte Gelegenheit, sich zum Projekt zu äussern. Die Rückmeldungen werden auf Vereinbarkeit mit dem Bedarf der Armee und dem Projekt geprüft und nach Möglichkeit mitberücksichtigt.

Informationsveranstaltung

Die Informationsveranstaltung findet am 20. Oktober 2022 in der Gemeinde Simplon Dorf (VS) statt. Die Veranstaltung richtet sich an die Direktbetroffenen, die lokale Bevölkerung und Interessenverbände.

Anmeldung

Interessierte Personen können sich ab Mittwoch 5. Oktober 2022 auf dieser Webseite für die Informationsveranstaltung anmelden.

 

Link zur VBS-Medienmitteilung


armasuisse Immobilien Guisanplatz 1
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 463 20 20

E-Mail


Öffnungszeiten Telefonzentrale

Montag bis Donnerstag
08:00-12:00/ 13:15-17:00

Freitag
08:00-12:00/ 13:15-16:00