print preview Zurück zur Übersicht armasuisse Immobilien Übersicht

Nachhaltigkeitsbericht armasuisse Immobilien 2020: 100 Prozent der von den Immobilien VBS verbrauchten Elektrizität stammt aus erneuerbaren Quellen

Im Sinne eines ökologisch, ökonomisch aber auch gesellschaftlich verantwortungsvollen Immobilienmanagements informiert armasuisse Immobilien jährlich über die umgesetzten Massnahmen und Fortschritte im Immobilienportfolio des VBS. Unter anderem zeigt der Bericht auf, dass 100 Prozent der Elektrizität aus erneuerbaren Quellen, vor allem Wasserkraft stammt. Die CO2-Emissionen der VBS-Immobilien sind mit insgesamt 36 600 Tonnen gegenüber dem Vorjahr wiederum deutlich gesunken.

21.06.2021 | armasuisse Immobilien, Kommunikation

Keyvisual Nachhaltigkeitsbericht armasuisse Immobilien 2020

 

Von CO2-neutraler autarker Beleuchtung bis zu den im Pandemiejahr 2020 sehr kurzfristig erstellten Objekten – armasuisse Immobilien stellt die passende Infrastruktur bereit, damit die Armee ihre Aufgaben erfüllen kann.

Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht dokumentiert, wie armasuisse Immobilien ressourcenintensive militärische Infrastrukturen nachhaltig baut und über den gesamten Lebensweg wirtschaftlich betreibt. Mit einem langfristig angelegten Immobilienmanagement gelingt es, negative Auswirkungen auf Klima, Wasser, Boden und Biodiversität proaktiv anzugehen und zu minimieren, zum Beispiel durch konsequente systematische Wasser- und Bodenanalysen und entsprechenden Altlastensanierungen.


85 Prozent der Ausgaben entfallen auf lokale Zulieferer

Der Bericht enthält auch einige wichtige Kennzahlen:

  • 85 Prozent der Ausgaben für Planungs- und Bauleistungen entfielen auf lokale Zulieferer und konnten innerhalb der Sprachregion vergeben werden. 
  • Im Portfolio des VBS befinden sich 24 000 Hektar Land und über 7000 Gebäude und Anlagen.
  • Die CO2-Emissionen der VBS-Immobilien sind mit insgesamt 36 600 Tonnen gegenüber dem Vorjahr wiederum deutlich gesunken.
  • 100 Prozent der Elektrizität stammt aus erneuerbaren Quellen, vor allem Wasserkraft.


Ausserdem enthält der Bericht ein Gespräch mit Divisionär Thomas Kaiser, dem Chef der Logistikbasis der Armee, in dem dieser seine Vision der nachhaltigen Zukunft für die Logistikbasis der Armee erklärt und einen Einblick darin gibt, wie die LBA die ausserordentlichen Herausforderungen der Covid-19-Pandemie bewältigt hat.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2020 von armasuisse Immobilien folgt den standardisierten Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI), der international anerkannten Vorgabestelle zur Nachhaltigkeitsberichterstattung.

 

Zum Nachhaltigkeitsbericht armasuisse Immobilien 2020

armasuisse Immobilien Guisanplatz 1
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 463 20 20

E-Mail

armasuisse Immobilien

Guisanplatz 1
CH-3003 Bern

Karte

Karte ansehen