print preview Zurück zur Übersicht Mitteilungen

Donnerstag, 9. Mai 2019

09.05.2019 | armasuisse Aussenbeziehungen

Thun

Abseits des Alltages

Dem Turnus der vergangenen Tage folgend, standen am heutigen Donnerstag drei geführte Besichtigungen auf dem Plan. Zu diesem Zweck versammelten sich die Führungspersonen und angehende Kader frühmorgens in Bern. Gemeinsam ging es nach Thun. Von hier aus erhielten die knapp 80 teilnehmenden Personen während des ganzen Tages spannende Hintergrundinformationen vom Mechanisierten Ausbildungszentrum, armasuisse Wissenschaft und Technologie sowie der GDELS MOWAG.


GDELS MOWAG 

Die General Dynamics European Land Systems – Mowag GmbH stellt wie unter anderem auch die Pilatus Flugzeugwerke AG und die Ruag Aviation eine wichtige Anlaufstelle für die Schweizer Rüstungsindustrie dar. Deshalb wurde den Teilnehmenden in Form einer Präsentation das Unternehmen sowie ihre Produkte näher vorgestellt.

 

Programm armasuisse W+T 

Bei armasuisse Wissenschaft und Technologie stellte Dr. Thomas Rothacher den Teilnehmenden seinen Kompetenzbereich vor. Highlight war der Besuch des Testcenters für Explosivstoffe und Munitionsüberwachung inklusive Demonstration.

 

Mechanisiertes Ausbildungszentrum MAZ

Den Teilnehmenden wurden zahlreiche Simulatoren, welche sich auf dem Waffenplatz in Thun befinden, eindrücklich vorgeführt. Am Leuchten in den Augen ansehend, stiess dieser Punkt auf sichtliches Interesse Dieses Mechanisierte Ausbildungszentrum in Thun gehört zu den modernsten militärischen Ausbildungszentren für den Bereich Panzer und Artillerie.

 

Zitat Teilnehmende/r Ausland

Vielen Dank für die erfolgreiche Organisation der SERA 31 Session in der Schweiz.
Zu sehen, wie die Realisation des bereits Monate im voraus angekündigten Programms klappt, ist wunderbar.