print preview

Deftech Event - Unsicherheit Innovation Resilienz

Immer schnellere Technologien, Klimawandel, zunehmende Komplexität… Um sich schon heute auf diese zukünftigen Umwälzungen einzustellen, lädt das Programm Technologiefrüherkennung von armasuisse Wissenschaft und Technologie – deftech – zu einer kollaborativen, phantasievollen und zukunftsweisenden Erfahrung ein.

Weisse Schrift auf rotem Grund: Unsicherheit, Innovation, Resilienz. 2044. Die Welt wird anders. Überdenken wir 2044.

Mittwoch, 02. Februar 2022, 09:00
Mittwoch, 02. Februar 2022, 17:00

Kultur- und Kongresszentrum, Thun
Konferenz

Wer Zukunft denken will, muss erzählen können – auf dem deftech-day am 02.02.2022 laden wir dazu ein, Geschichte zu schreiben. Wir sind auf der Suche nach Stories und Narrativen, die die Schweizer Streitkräfte in der Welt des Jahres 2044 beschreiben: Welche Gegner treten auf? In welcher Umwelt, in welchen Gesellschaften muss eine Armee der Zukunft bestehen können? Welche Technologien und Innovationen spielen eine Rolle?

Im Mittelpunkt des deftech-days steht eine zentrale Frage:

Wie beeinflussen Klimawandel, Zukunftstechnologien, «neue» Kriege und Konflikte und die digitale Gesellschaft den Soldaten der Zukunft?

08:30 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee
09:00 Uhr Einführung
09:15 Uhr Keynote
09:45 Uhr Erläuterung der Workshops
10:00 Uhr Workshop 1

                     Wir bauen, erneuern, erfinden Zukünfte, indem wir die                                       Elemente, die während der vier Workshops entstanden sind,                      nach  der Méthode à Jules (Verne) kombinieren.

12:00 Uhr Mittagessen, Vernetzung, Ausstellung
13:30 Uhr Integration
14:00 Uhr Workshop 2

                     In diesem zweiten Workshop werden wir uns mit der Frage                      beschäftigen, wie die Armee auf die Zukunft vorbereitet                                     werden kann.                                                                                                      

16:00 Uhr Erfahrungen & Inspiration
16:30 Uhr Apéro
17:30 Uhr Ende des Tages

Austellung – La Méthode à Jules

Dieser Event wird unter der Schirmherrschaft von Jules Verne stehen. In einer Ausstellung wird gezeigt, wie dieser Visionär die technologische und gesellschaftliche Intelligenz nutzte, um die Zukunft zu antizipieren.

armasuisse Wissenschaft und Technologie
Feuerwerkerstrasse 39
CH-3602 Thun
Tel.
+41 58 468 28 09

Dr. Quentin Ladetto

E-Mail