Zurück zur Übersicht Startseite

Sporthalle Thun mit dem Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH) ausgezeichnet

armasuisse Immobilien konnte im Rahmen der Jubiläumfeierlichkeiten von BEO HOLZ, der oberländischen Arbeitsgemeinschaft für das Holz, die Auszeichnung «Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH)» entgegennehmen. Das Qualitäts-Label zeichnet die Fassade der Armee-Sporthalle Thun aus, wofür insgesamt rund 40 m3 Schweizer Holz verbaut wurden.

04.09.2018 | armasuisse Immobilien

Stefan Geiser, armasuisse und Markus Brunner, Wald Schweiz

Die Auszeichnung mit dem «Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH)» bestätigt armasuisse Immobilien in ihrer nachhaltigen Beschaffungspraxis. Das verbaute Holz, rund 40 m3, wuchs ausschliesslich in Schweizer Wäldern und wurde ebenfalls in der Schweiz verarbeitet. Stefan Geiser, der verantwortliche Projektleiter Bauherr von armasuisse Immobilien, durfte die Auszeichnung im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten von BEO HOLZ entgegennehmen. Überreicht wurde sie von Markus Brunner, dem Direktor von WaldSchweiz (Waldeigentümer-Verband). Brunner bedankte sich im Namen der Wald- und Holzwirtschaft für das vorbildliche Engagement und gratulierte armasuisse Immobilien zum gelungenen Objekt. «Die Auszeichnung freut uns sehr und bestärkt uns in unserem Bestreben, auch weiterhin auf nachhaltige Baustoffe zu setzen», so Geiser. armasuisse Immobilien stellt ein professionelles Immobilienmanagement sicher, indem sie gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Aspekte ausgewogen berücksichtig. Die Armee-Sporthalle Thun wird künftig die offizielle HSH-Plakette tragen und ihre Besucherinnen und Besucher damit an die Wichtigkeit der nachhaltigen Nutzung von Schweizer Holz erinnern.

Bautendokumentation

armasuisse Immobilien Blumenbergstrasse 39
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 463 20 20
Fax
+41 58 464 15 61

E-Mail


Kontakt drucken

armasuisse Immobilien

Blumenbergstrasse 39
CH-3003 Bern

Karte ansehen